Unterstützung und Ermutigung für schwule Fußballprofis

Bild: PRIDE1
Bild: PRIDE1

Mehr als 800 deutsche Profifußballspielerinnen und -spieler stärken homosexuellen Profis den Rücken und erklären im aktuellen Heft des Fußballmagazins 11 Freunde: „Ihr könnt im Falle eines Outings auf uns zählen!“. Wir berichten im Schlagercasino von dieser tollen Aktion und spielen passend dazu Fußballschlager und Regenbogenlieder.

Auch im Jahr 2021 gibt es immer noch keinen einzigen offen schwulen Fußballer in den höchsten deutschen Fußballklassen. Das Fachmagazin 11 Freunde hat alle Clubs der deutschen Profiligen angeschrieben mit der Bitte, eine Erklärung zu unterstützen, die homosexuellen Spielern die Solidarität ihrer Kollegen zusichert. Viele Profis haben das Schreiben unterzeichnet, zum Teil komplette Mannschaften und Vereine. So schreibt Jonas Hector vom 1. FC Köln: „In unserer Charta heißt es: Herzlich willkommen in der schönsten Stadt Deutschlands – egal, woher du kommst, was du glaubst, was du hast oder bist, wie du lebst und wen du liebst. Das leben wir beim 1. FC Köln – und da stehen wir als Mannschaft voll dahinter.“ Mehr zu dieser bemerkenswerten Solidaritätsaktion im neuen Schlagercasino.

Außerdem stellen wir Euch u.a. die aktuellen Singles von Eloy de Jong & Beatrice Egli, Sandra Woger und Patrick Lindner vor, spielen Regenbogenlieder vom Eurovision Song Contest und erfüllen Eure Musikwünsche.

Schlagercasino
Sonntags 16:00 bis 18:00 Uhr,
Dienstags 19:00 bis 21:00 Uhr und
Donnerstags 10:00 bis 12:00 Uhr