"Endlich Ben" von Benjamin Melzer

Foto: Benjamin Melzer © Sebastian Knoth

Ben Melzer wird als Yvonne geboren. Schon im Kindergarten stellt sich Yvonne aber als Max, Chris oder Lukas vor. Kindheit und Jugendjahre sind ein ewiger Spießrutenlauf. Ein Kleid zur Konfirmation anziehen? Undenkbar!

Es gibt geschätzt 250.000 Menschen in Deutschland, die sich nicht mit ihrem biologischen Geschlecht identifizieren können. Erst seit 2018 werden Transmenschen nach dem WHO-Gesundheitskatalog nicht mehr als psychisch krank eingestuft. Benjamin Melzer war zu Gast auf der Queer Couch und sprach über seine Weg von der Frau zum Mann und über sein neues Buch "Endlich Ben".

Das Interview könnt ihr jetzt bei uns nachhören: