Persönliches Anliegen von Rosenstolz

Foto: (c) Rosenstolz
(pride1.de/kt) In vielen Medien wird derzeit an die Ereignisse um das Stonewall Inn vor 50 Jahren erinnert, die zum Beginn der weltweiten Pride- und CSD-Bewegung wurden. In Deutschland hat es in den letzten Jahren eine in mehrfacher Hinsicht positive Entwicklung für queere Menschen in Bezug auf Toleranz und Akzeptanz gegeben.

Die Geschichten der Menschen die unter dem berüchtigten Paragraphen 175 gelitten haben und verfolgt wurden sind inzwischen weitgehend vergessen. Für AnNa R. und Peter Plate von Rosenstolz ist es ein persönliches Anliegen dass diese, zum Teil sehr berührende Geschichten, erzählt werden. Das Rosenstolz Lied „Der Moment“ (erschienen auf der Best Of „Lass es Liebe sein – die schönsten Lieder“) ist Teil einer Herzensangelegenheit von AnNa & Peter zum Thema Freiheit so zu sein wie man ist und Respekt.

Das entsprechende Video ist hier auf YouTube zu sehen. Hier eine Nachricht von AnNa & Peter Plate zu diesem Video:

Wir sind da, wir sind sichtbar!
Es gibt viele tolle, interessante Menschen dessen Geschichten keiner erzählt.
Wir dürfen nie vergessen, wie kostbar unsere Freiheit ist.
Wir dürfen nie vergessen, auf welch dünnem Eis sie sich momentan befindet.
Alles Liebe!
Eure AnNa und Euer Peter